Aktuelle Mitglieder-Informationen

Schliersee, 26. Juni 2020

 

Liebe Mitglieder und Freunde im CSU OV Schliersee,

 

wie Ihr wahrscheinlich schon aus der Presse entnehmen konntet, hat unser Bundestagsabgeordneter und Kreisvorsitzender Alexander Radwan vor gut 14 Tagen einen Herzinfarkt erlitten. Mittlerweile hat er sich den Umständen entsprechend wieder gut erholt und möchte bald seine Aufgaben in Berlin und im Landkreis wieder aufnehmen. Ich habe ihm im Namen aller Mitglieder des CSU OV Schliersee die besten Genesungswünsche übermittelt, für die er sich herzlichst bedankt hat.

Jetzt wünsche ich Euch einen schönes, sonniges und entspanntes Wochenende.

 

Mit den besten Grüßen

Sepp Ottys, 1. Vorsitzender CSU OV Schliersee

Schliersee, 10. Juni 2020

Liebe Mitglieder und Freunde im CSU OV Schliersee,

 

ein langes und hoffentlich wieder einmal ein wärmeres Wochenende liegt vor uns. Auch gibt es wieder was Positives zu vermelden. Siehe nachfolgenden Bericht.

 

„CSU würde derzeit absolute Mehrheit in Bayern zurückerobern

 

Die CSU kratzt an der 50-Prozent-Marke. So gut stand die Partei von Markus Söder seit Jahren nicht da. Für die Konkurrenz geht es bergab.

 

Fast jeder zweite Wähler in Bayern würde sein Kreuz aktuell bei der CSU machen. Wäre am Sonntag Landtagswahl, würden sich 49,1 Prozent für die Partei von Markus Söder entscheiden. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Civey, mit der unsere Redaktion kontinuierlich die politische Stimmung im Freistaat untersucht.

 

Im Vergleich zu unserer letzten Auswertung vor rund zwei Monaten gewinnen die Christsozialen damit satte fünf Prozentpunkte dazu. Auf einen so guten Wert wie aktuell kam die CSU seit dem Start unseres „Bayern-Monitors“ im August 2017 noch nie. Das Ergebnis würde für eine absolute Mehrheit reichen.

 

Größter Verlierer in der Corona-Krise sind die Grünen. Sie büßen 3,3 Prozent ein und kommen in der Umfrage auf 16,3 Prozent. Ebenfalls leicht schwächer zeigen sich die AfD mit 7,1 (-1,5) und die Freien Wähler mit 6,9 Prozent (-1,2). 8,9 Prozent (-0,4) würden sich für die SPD entscheiden. Den Einzug in den Landtag verpassen würden bei diesem Ergebnis FDP und Linke. Beide kämen auf 3,5 Prozent der Stimmen.“ (Autor Niklas Molter)

 

Mit dieser guten Nachricht wünsche ich Euch allen ein schönes, sonniges und erholsames (langes) Wochenende.

 

Mit den besten Grüßen

Euer Sepp Ottys, 1. Vorsitzender CSU-OV-Schliersee

 

Schliersee, 4. Juni 2020

 

Liebe Mitglieder und Freunde im  CSU OV Schliersee,

 

ich hoffe, es geht Euch allen gut und Ihr habt ein schönes und sonniges Pfingstwochenende verbracht. Zur aktuellen Tagespolitik: hier wurden und werden weitere Lockerungen, bezüglich Corona durchgeführt, wie z. B. teilweise Grenzöffnungen oder ab Mitte des Monats Lockerung der Reisefreiheit (für ein paar Länder noch eingeschränkt).

 

Aber eine besonders gute Nachricht kam gestern Abend bzw. heute früh über die Presse zu den Bürgern. Die GroKo hat ein Konjunkturpaket in Höhe von € 130 Milliarden Euro beschlossen. Bei der Erstellung dieses Konjunkturpaketes war die CSU wieder einmal federführend. Unser Ministerpräsident Dr. Markus Söder hat für die Durchsetzung desselbigen gekämpft und nicht alles aber doch entscheidendes erreicht. Man beachte, bei einer Koalition sind naturgemäß immer auch enorme Kompromisse notwendig.

 

Desweiteren habe ich eine Info bezüglich unserer Jahreshauptversammlung 2020 von der Kreisleitung erhalten. Es werden vorerst bis Mitte Oktober keine Jahreshauptversammlungen stattfinden. Inwieweit diese Anordnung dann darüber hinaus noch gilt, ist bis dto. noch nicht absehbar.

 

Bei Fragen, die unseren Ortsverband betreffen, könnt Ihr mich jederzeit unter den Euch bekannten und nochmals unten aufgeführten Kontaktdaten erreichen. Bis zum nächsten Mal verbleibe ich

 

mit den besten Grüßen

Euer Sepp Ottys, 1. Vorsitzender CSU OV Schliersee

Schliersee, 22. Mai 2020

 

Liebe Mitglieder und Freunde im  CSU OV Schliersee,

 

fast eine Woche ist jetzt die Lockerung in der Gastronomie in Kraft, was die Öffnung der Biergärten betrifft. Aus eigener Erfahrung in dieser ersten Woche konnte ich feststellen, dass es gerade für das Gastro-Personal sehr schwierig war und ist, die zu treffenden Maßnahmen vorzubereiten und durchzuführen. Einige Gäste mussten wirklich auf die Maskenpflicht, Abstandshaltung und Hygiene-Vorschriften hingewiesen werden. Es gibt doch Mitmenschen, die den Ernst der Lage ungewollt oder auch gewollt noch nicht erkannt haben. Eine neue Erhöhung der Fallzahlen würde einen Rückschritt in den Lockerungen bedeuten und somit den Bürgern und der Wirtschaft erneut sehr schaden und das darf nicht passieren. Am kommenden Montag dürfen auch die innen liegenden Räume der Gaststätten wieder öffnen. Allerdings momentan nur bis 22 Uhr und unter Beachtung der derzeit geltenden Vorschriften. 

 

Der Großteil der Bürger in unserem schönen Bundesland Bayern hat verstanden, worum es geht. Er hält sich, natürlich gerade auch zum Eigenschutz, an die geltenden Bestimmungen.

 

Heute Abend findet ab 17 Uhr der erste virtuelle Parteitag der CSU statt, an dem 250 Parteimitglieder teilnehmen werden. Es wird sich zeigen, ob wir auch in diesem Segment in der digigitalen Welt gut angekommen sind. Für die Landkreise Bad Tölz-Wolfratshausen-Miesbach werden Ilse Aigner, Alexander Radwan und Anian Bichlmaier (MB), Martin Bachhuber und Thomas Holz (TÖL) teilnehmen.

 

Sollte jemand virtuell daran teilnehmen wollen, so kann er www.csu.de/virtueller-parteitag anklicken. Von der CDU ist diesmal niemand eingeladen. Dafür wird sich der österreichische Bundeskanzler Kurz im Laufe des Parteitages (ca. 18.20 Uhr)  virtuell dazuschalten. Es wird empfohlen über Google Chrome, oder Mozilla Firefox daran teilzunehmen. Über die Ergebnisse aus diesem Parteitag werde ich euch Anfang kommender Woche informieren.

 

Jetzt wünsche ich Euch allen ein schönes Wochenende und bleibt's gesund.

 

Mit den besten Grüßen

Euer Sepp Ottys, 1. Vorsitzender CSU OV Schliersee

Schliersee, 6. Mai 2020

 

Liebe Mitglieder und Freunde im CSU Ortsverband Schliersee,

 

wie bereits im 1. Rundschreiben 2020 angekündigt, werde ich Euch bis auf weiteres regelmäßig über aktuelle Nachrichten informieren.

 

Wie unser Ministerpräsident Dr. Markus Söder gestern in seiner wöchentlichen Pressekonferenz mitteilen konnte, werden wir mit Erleichterungen in den Ausgangs-, Einkaufs- und Freizeitbeschränkungen ab kommender Woche rechnen können. Vorausgesetzt, dass sich die Pandemie nicht wieder verschlechtert, was wir nicht hoffen. Viele Wochen haben wir mit den Beschränkungen leben müssen, aber ich denke, dass wir das alle gut überstanden haben, bzw. weiter gut überstehen werden. Das Wichtigste dabei war und ist aber, dass wir alle gesund bleiben.

Neu im Gemeinderat. Seit gestern hat der Schlierseer Gemeinderat drei neue Räte, die gestern in einer, den derzeitigen Beschränkungen angepassten 1. konstituierenden Sitzung im Schlierseer Bauerntheater durch unseren Bürgermeister Franz Schnitzenbaumer vereidigt wurden. Bei den neuen Räten handelt es sich um Gabi Murrisch, Florian Reinthaler und Wolfgang Mundel. Die CSU Fraktion ist nunmehr in der neuen Periode um einen Sitz mehr, also mit neun Mitgliedern, bestehend aus Bürgermeister und acht Gemeinderäten vertreten. Wir wünschen den drei neuen Mitgliedern, bzw. der gesamten CSU Fraktion im Schlierseer Rathaus alles Gute und dass sie ihre Arbeit mit Besonnenheit, Weitsicht, aber auch mit Durchsetzungsvermögen, zum Wohle der Schlierseer Bürgerinnen und Bürger erfüllen werden.

 

All unseren anderen Mitgliedern und Freunden wünsche ich weiterhin Gesundheit und Durchhaltevermögen, dass wir alle gut aus der Krise kommen und in sehr absehbarer Zeit mit weiteren Erleichterungen für uns alle rechnen können. 

 

Bis dahin verbleibe ich mit den besten Grüßen

Euer Sepp Ottys

1. Vorsitzender CSU OV Schliersee

Schliersee, 30. März 2020

 

Liebe Mitglieder und Freunde des CSU-OV Schliersee

 

als Erstes hoffe ich, dass es Euch und Euren Familien gut geht. Die aktuelle Krise  zwingt uns zu Einschränkungen und bringt unser aller Leben gewaltig durch- einander. Doch auch hier zeigt sich, dass die Menschen, wenn es drauf ankommt zusammenhalten. Zusammenhalten, das hat uns auch die Kommunawahl 2020 gezeigt, die gestern Abend mit der Stichwahl zum Landrat mit einem phänomenalen Sieg für unseren CSU Kandidaten Olaf von Löwis ausgegangen ist. Ich habe ihm die besten Glückwünsche unseres Ortsverbandes zur Wahl übermittelt.

Erfreuliche Ergebnisse bei den Kommunalwahlen

Aber noch viel wichtiger war, wie wird die Wahl in unserem Heimatort Schliersee ausgehen. Auch hier konnte sich unser bisheriger und künftiger Bürgermeister Franz Schnitzenbaumer, ohne in die Stichwahl zu müssen, mit 55,55 % der Stimmen gegen seine beiden Kontrahenten durchsetzen können.

 

Und auch im Gemeinderat konnte sich unsere Fraktion behaupten und sogar mit einem Sitz mehr, als in 2014 wieder in den Schlierseer Gemeinderat einziehen.

Künftig werden Astrid Leitner, Gabi Murrisch, Florian Zeindl, Pius Kieninger, Jürgen Höltschl, Leonhard Markhauser, Wolfgang Mundel und Florian Reinthaler  die politischen Geschicke der Gemeinde Schliersee mitbestimmen.

 

Erfreulich ist auch, dass mit Johanna Wunderle und Franz Schnitzenbaumer zwei Schlierseer in den neuen Kreistag einziehen konnten. Ich wünsche allen Mandatsträgern für die künftigen Aufgaben alles nur erdenklich Gute.

 

Desweiteren möchte ich Allen, die auf irgend eine Art und Weise durch ihr Engagement zu diesen tollen Ergebnissen beitragen haben meinen vollen Dank aussprechen und hoffe auch in Zukunft auf einen starken und geschlossenen CSU Ortsverband Schliersee.

Jahreshauptversammlung später

Aufgrund der aktuellen Krisensituation und die sich dadurch, momentan noch nicht absehbaren Folgen, ist es mir leider nicht möglich die diesjährige Jahreshaupt-versammlung durchzuführen. Sobald sich die Lage wieder entspannt und die Landesleitung wieder grünes Licht gibt, werde ich Euch umgehend darüber informieren.

 

Wie auch bisher könnt Ihr mich, wenn Ihr irgendwelche Fragen habt, oder Informationen braucht, telefonisch, oder per Mail unter den gewohnten Kontaktdaten (unten nochmal aufgeführt) erreichen.

 

Jetzt wünsche ich Euch, Euren Familien, Freunden und Bekannten für die nächsten Tage und Wochen, in denen wir noch nicht wissen, wie es weitergeht, alles Gute und bleibt´s vor allen Dingen und das ist momentan das Wichtigste...GESUND!

 

Mit den besten Grüßen

 

Euer Sepp Ottys

1. Vorsitzender CSU OV Schliersee

0174-3355760  ottyssepp@gmail.com

 Aktuelle Umfragen

Länder          Deutschland