Zukunft Europa?

Am 26. Mai die Zukunft wählen: Die CSU und Manfred  Weber für ein sicheres, soziales Europa der Regionen

Franz Josef Strauß: "Bayern ist unsere Heimat, Deutschland unser Vaterland, Europa unsere Zukunft!"

CSU-Spitzenkandidat Manfred Weber hat beim ersten TV-Duell zur Europawahl im deutschen Fernsehen bei zentralen Themen klar Position gegenüber dem Sozialdemokraten Timmermans bezogen:

 

 

 

 Grenzsicherung

 

 

„Eine funktionierende Grenzsicherung ist Voraussetzung für eine gemeinsame Migrationspolitik. Der Staat muss entscheiden, wer nach Europa kommen kann, und nicht die Schlepperbanden.“

 

 

 

 Jugendarbeitslosigkeit

 

„In vielen Ländern der EU haben Jugendliche keine Arbeit. Wir müssen zunächst dafür sorgen, dass diese jungen Menschen einen Job bekommen, bevor wir über mehr legale Zuwanderung reden.“

 

 

 

 Außenpolitik

 

 

„Wenn wir es nicht schaffen, als Europäer mit einer starken außenpolitischen Stimme zu sprechen, werden wir nicht mehr durchsetzungsfähig sein. Deshalb müssen wir weg vom Einstimmigkeitsprinzip.“

 

 

 

 Klimaschutz

 

 

„Der Schutz des Klimas ist für uns fundamental und existenziell. Ich will beim Kampf gegen den Klimawandel aber nicht die sozial Schwächeren mit neuen Steuern belasten, sondern auf neue Technologien setzen.“

 

 

 

„Diese Debatte bei der Wahlarena hat Spaß gemacht! Die Unterschiede zwischen Timmermanns und mir sind mehr als klar geworden: Die Sozialisten stehen für ein linkes Europa, wir für ein Europa der Menschen und der Mitte“, so Weber via Twitter.

Gegr. 1978
Gegr. 1978

Umfrage Europawahl

CDU/CSU      28,0 %

Grüne           18,0 %

SPD               15,0 %

AfD                12,0 %

Linke               8,0 %

FDP                 7,5 %

(Insa 15.5.2019)

Umfrage Deutschland

CDU/CSU      28,5%

Grüne           19,0 %

SPD               16,0 %

AfD                13,0 %

FDP                9,5 %

Linke              9,0 %

(Insa 13.5.2019)

Umfrage Bayern

CSU              38,0 %

Grüne           23,0 %

FW                12,0 %

AfD                 8,0 %

FDP                7,0 %

SPD                 6,0 %

(Forsa 28.1.2019)

Vgl. BT-Wahl 25.9.2017:

CDU/CSU      32,9 %

SPD              20,5 %

AfD               12,6 %

FDP               10,7 %

Linke              9,2 %

Grüne             8,9 %

Bayernkurier Online
Bayernkurier Online

Bayerische Staatsregierung

 Aktuelle Umfragen

Länder          Deutschland