Kommunalwahlen 16. März 2014

20 Schlierseer Frauen und Männer stehen bereit - kompetent und engagiert!

Am Sonntag, 16. März 2014, finden in Bayern Kommunalwahlen statt. Gewählt werden Gemeinde-, Stadt- und Kreisräte, Bürgermeister und Landräte. Da der amtierende Bürgermeister Franz Schnitzenbaumer  (CSU) im September 2012 bereits bis zum Jahr 2017 wiedergewählt wurde, entfällt in Schliersee 2014 die Wahl des Ersten Bürgermeisters. Erst 2020 stehen die Bewerber ums Bürgermeisteramt sowie für den Gemeinderat wieder gemeinsam zur Wahl.

 

Mit ca. 170 Mitgliedern zählt die CSU Schliersee zu den stärksten Ortsverbänden im Landkreis. Es war deshalb auch sehr erfreulich, dass sich in den Vorgesprächen eine große Anzahl an Schlierseer Frauen und Männern mit entsprechender Kompetenz zur Kandiatur auf der CSU-Liste bereit erklärten.

 

"Unsere Kandidaten keine Notlösungen!"

Bei der hervorragend besuchten Nominierungs-Versammlung am 2. Dezember 2013 im Hotel Schlierseer Hof hatten die stimmberechtigten Teilnehmer keine Probleme sich ohne Abänderungen für die Vorschlagsliste zu entscheiden. Franz Schnitzenbaumer, CSU Ortsvorsitzender und Erster Bürgermeister, sprach sich vorab für die Kandidaten und deren Platzierungen aus. “Diese zwanzig Kandidaten sind unsere erste Wahl. Keiner hat uns abgesagt. Keiner war eine Notlösung!” CSU-Wahlkreisgeschäftsführer Anian Bichlmaier stellte dann als Wahlleiter jeden Platz zur Diskussion. Es kamen keine Einwände. So wurde die Liste im Block nahezu einstimmig verabschiedet.

 

Acht der zehn amtierenden CSU Gemeinderäte wollen ihre Arbeit im Schlierseer Gemeinderat fortsetzen. Diese belegen auch die ersten acht Listenplätze. Lediglich Benno Lindner und Christian Pötzinger stehen für die kommende Periode nicht mehr zur Verfügung. Hinzu kommen zwölf neue Kandidaten. Angeführt wird die Liste von der zweiten Bürgermeisterin Johanna Wunderle. Ersatzkandidaten sind Andreas Thaler sowie Petra Jakob.

Listenplätze 1 bis 20 für die Gemeinderatswahlen 2014

Platz Name, Vorname Alter Beruf
1. Wunderle, Johanna 59 kfm. Angestellte
2. Zeindl, Florian 31 Industriefachwirt
3. Leitner, Astrid 54 Gastgeberin
4. Krogoll, Gerhard 62 Architekt
5. Höltschl, Jürgen 45 Gemeindegärtner
6. Dombrowsky, Rolf, Dr. 65 Arzt
7. Grundbacher, Sylvia 42 PTA
8. Kieninger, Pius 57 Fuhrunternehmer
9. Markhauser, Leonhard 40 Landwirt
10. Engelhard, Toni jun. 45 selbst. Handelsvertreter
11. Führer, Stefan 38 Berufsfeuerwehr
12. Gottstein, Sabine 47 Hausfrau
13. Engelhard, Andreas 23 Gartenbauingenieur
14. Klaus, Erich 52 Leiter Spark. Schliersee
15. Ottys, Sepp 50 Mineralölkaufmann
16. Lammel, Michael 40 selbst. KFZ-Meister
17. Ranft, Sebastian 39 Dipl. Sportwissenschaftler
18. Brandstätter, Hans 39 Omnibusunternehmer
19. Höß, Claus 36 Bankkaufmann
20. Stetter, Anton 52 Dipl. Betriebswirt

gegr. 1978

Landtagswahl Bayern

CSU         37,2 %

Grüne      17,5%

FW          11,6 %

AfD          10,2 %

SPD           9,7 %

FDP           5,1 %

(Wahlergebnis 14.10.18)

Umfrage Bund

CDU/CSU      25,5 %

Grüne           20,0 %

AfD               16,5 %

SPD              14,0 %

Linke            10,0 %

FDP                9,0 %

(INSA  12.11.2018)

Vgl. BT-Wahl 25.9.2017:

CDU/CSU      32,9 %

SPD              20,5 %

AfD               12,6 %

FDP               10,7 %

Linke              9,2 %

Grüne             8,9 %

Bayernkurier Online
Bayernkurier Online

Bayerische Staatsregierung

 Aktuelle Umfragen

Länder          Deutschland